Fine am schnuppere..

Da hingen sie, verlassen und ein bisschen traurig bis fine sich      dazu entschloss eine schnupperlehre zu beginnen und ein besonderes nasenmerk auf diese würste zu legen. Nach intensivem hegen und pflegen und täglicher beschnupperung beiderseits sind sie nun gar nicht mehr traurig, sondern haben das rumhängen satt und sind bereit die weite welt zu erkunden. Fine hingegen hat sich nach bestandener Lehre zum würsteflüsterer hochgearbeitet und lässt sich fortan alles durch die nase statt durch den kopf gehen, ob das wohl gut ausgeht..