schlaraffia

„guet gmeint isch nid z’gliichä wi guet gmachd“ erklärte man mir nachdem ich die käsli& das dekomaterial für die schlaraffia 2015 liebevoll in grosse kisten verfrachtet habe& trotz gutem wille nicht genügend platz in der luna vorfand. also alles nochmals von vorne: käsli in kiste kiste in luna. luna voll! wieder raus-rein-raus. nach 1h tetris-spiel hab ich’s dann schliesslich geschaffd. wie? frag mich nicht! mit gutem gewissen konnte ich nun die luna in gute hände übergeben& das jumi-frauenpower-2er-team in die ferne prärie „weinfelden“ schicken. an der schlaraffia soll’s dann richtiggehend gerockt haben& die käsli gingen fort wie heisse weggli. also nicht verpassen: die nächste schlaraffia findet vom 10-13. märz 2016 statt! 🙂