no way in… – london

There happend some bad things over there in London.

We try to handle it as good as possible, but the situation is a little complicated. The borough market will bi closed till at least Monday. And with it, our cheese factory. We hope to welcome you back in our little paradise as soon as possible.

Also Marcello, our cheese Chef in London, gave his best. He tried to get into the blocked zone with the words „Hi, i‘m Marcello from the Jumi market..“ The police officer wasn‘t that impressed and answered with „Hi, i’m John. NO WAY IN.“ – nice try Marcello 😉

Stay positiv!

__________________________________________________________________________________________________

In London versuchen wir, nach dem Attentat im , alles so gut wie möglich zu managen. Jedoch ist dies etwas kompliziert. Der Markt sowie 1 Kilometer Umkreis wird voraussichtlich bis am Montag, vielleicht auch länger, gesperrt bleiben. Damit leider auch unser Käseladen. Wir hoffen, unsere Kunden bald wieder in dem Laden begrüssen zu können. Momentan aber sind uns die Hände gebunden.

Unser Käsechef Marcello hat bereits versucht, in die abgesperrte Zone zu kommen. Mit den Worten „Hallo, ich bin Marcello, vom Jumi Stand..“ versuchte er den Polizisten davon zu überzeugen, ihn rein zu lassen. Dieser aber war wenig beeindruckt und antwortete lediglich mit „Hallo, ich bin John. Keine Chance.“  – Guter Versuch Marcello 😉

Bleibt positiv!

london2london