Münstergass-Märit Münstergasse
3000 Bern (CH)
Samstag Morgen 7:00-12:00

Borough Market
London Bridge
Three Crown Square
Southwark
London SE1 1TL (UK)
Tuesday 10pm-5pm
Wednesday 10pm-5pm
Thursday 10am-5pm
Friday 10am-6pm
Saturday 9am-6pm

Lädele
Lange Gasse 28
1080 Wien (A)
Mittwoch bis Freitag 10-18.30
Samstag 9-15
Marktstandel
Bauernmarkt am Yppenplatz 7
immer Sammstags


hof@jumi.lu

links:
jumilondon
baerendraeck

SEF 2016

Posted by on Jun 15, 2016

IMG_1133    IMG_1135 IMG_1138   IMG_1140 IMG_1144

„cironé“ hat den schritt gewagt& sich in den spitzenküchen london’s als delikatesse etabliert

Posted by on Mai 15, 2015

wir staunten nicht schlecht als uns simon von der eisblume worb ein youtube-video zusandte, auf welchem mikael jonsson, ein michelin star koch vom restaurant hedone in west london, sein omelette rezept vorstellt& dabei unseren „bergkäse“ cironé als wichtigen bestandteil der delikatesse verwendet.

so à la: „Itz luegi doch uf youtube ganz glängwilet food videos vo bekannte u o chly weniger bekannte chöch vor ganze wäut a, und schwupps, ret doch dä in london glatt vo öiem cironé!!!!“

cironé hat also den schritt gewagt& sich vom einfachen „emmentaler-bergkäse“ zum londoner shootingstar hinauf gearbeitet.

http://youtu.be/5sjPHYP4CEY

bravo.

Anna in London

Posted by on Mai 30, 2012

Und da wollten Sie mir tatsächlich, Willi und Kurt die Made zum Frühstück servieren. Nun jetzt hab ich doch schon einige Käse gesehen.  Von blau bis rot über schwarz, in all Ihren prächtigen Schimmelfarben. Das Cirone in einem „cheese mites cellar“ gereift wird und die „mites the rind“essen, das hab ich nun oft genug auf dem Markt aller Fress-Märkte, dem Borough Markt erzählt.

Augen haben Sie gemacht wenn ich Ihnen das Fessli vor die Nase gehalten hab. Na sowas hätten die Briten noch nie gesehen. In Wahrheit hab ich sowas ja auch noch nie gesehen. Käse hab ich schon viele gesehen und verdrückt, vor allem in der letzten Zeit, doch ein Käse mit lebendiger Eiweißeinlage wie Willi und Kurt aus der Ritze, sind bisher auch nicht auf meinem Speiseplan aufgetaucht. Nun Dank JUMI’s ist mein Gaumen jetzt auch etwas abgehärtet.

In der Großstadt London Schweizer Käse verkaufen, das können nur wenige in Ihrem Lebenslauf vermerken. Ich kann mich zu den wenigen Glücklichen schätzen, die mit einer hübschen Sporttasche zu den 5 Sterne Hotels und TopRestaurants spaziert, um den Britischen Gastronom ein wenig Schweizer Tradition und Käse der eher ungewöhnlichen Art zu servieren. Etwas ungewöhnlich ist es schon mit einem Leib Raclette und einem ganzen Apres Soleil die Underground zu nehmen. Aber was ist bei JUMI’s schon gewöhnlich. Normal, das hab ich schnell gelernt, ist hier gar nichts. Umso besser, da wird Techno hören im Lager um 9Uhr morgens zur Gewohnheit. Und das Singen und Tanzen hinterm Verkaufsstand sowieso, vor allem mit den aufgedrehten Kollegen, ja vor allem Marcello, der manchmal glaubt zu den drei Tenören zu gehören. Ob wir „Happypills“ nehmen, hatte der Kollege vom Markstand nebenan mal gefragt?! Nee, aber vielleicht zu viel von dem Hanfmutschli. Wer weiß, es liegt was in der Luft, hinter den getürmten Käse, die einen etwas verrückt machen, eben Jumi. In London wie in der Schweiz.

Anna

Cironé: L’affinage

Posted by on Jun 03, 2011

Cave des Cironé

Milbe mikroskopiert

Après la fabrication les fromages sont pendant 18 Heures dans la bain de sel. L‘ histoire du liquite de cette bain sel est fondé du 1953.
En Cave; Les premiers 10 jours on les frote à la main avec du l’eau tout les jours. Beat montre un cironé à 9 mois. Ensuit pendant une année les fromages sont froté entre 2 et 4 fois par semaine. Si les fromages sont arrivé au point ou ils sont une belle court assez ebaisses, entre 12 -14 mois, on les met dans une petit cave ou ils se trouve des petits bêtes, des cirons. Vous trouvez un portrait d’une mite. Les fromages ont besion cette cave environ 5-7 mois, après la courte est mangé par les mites. On change pour le deuxiem fois la cave, et ils arrivent dans une cave sec. Le premiere jour on les frote avec de l‘ huile de fleur du soleil. Là, les fromages profiter entre 12 – 18 mois de cette welness-cave. Pendant ce temps ils commencent de sueur, on les frote avec leur huile.